Alter Schützenverein - 1788 - Westenfeld e.V.

 

 

Der Alte Schützenverein 17 8 8 Westenfeld e.V.

hat eine neue Kaiserin Rosi von Truczynski

Sie ist somit die erste die Kaiserin, seit bestehen

des Alten Schützenverein 1788 Westenfeld e.V.

 

 

Am Samstag den 27 August 2016 veranstaltete der Alte Schützenverein 1788 Westenfeld e.V. sein Königsschießen. Bevor die Königsanwärter / innen antraten um ihr Schießtalent unter Beweis zu stellen, wurde traditionell von den Westenfelder Schützen / innen auf die Königsvogel Trophäe geschossen.

Als erste schoss Gerlinde Appelbaum die Krone runter. Das Zepter erschoss sich unsere noch amtierende Königin Bärbel Panfil. Axel Steinke holte sich den Reichsapfel. Den linken Flügel holte sich Rolf Hahne, den rechten Flügel Patrick Appelbaum.

Im Anschluss begann dann das Königsschießen für die Königsanwärter. Schnell entschied man sich vom Königsschießen zum Kaiserschießen zu wechseln.

An diesem konnten nur alle Ex Könige und Ex Königinnen teilnehmen. Angetreten sind, Paul Appelbaum, Dieter Hoff, Günther Sendt und Rosi von Truczynski. Alle vier waren unter einander starke Gegner. Vogel Wanda, den das noch amtierende Königspaar, Hermann Appelbaum und seine Königin und Lebensgefährtin Bärbel Panfil gestiftet, und auf den Namen Wanda getauft hatten, entpuppte sich als sehr zäher Vogel.

Nach 2 ein halb Stunden harten Kampfes, konnte sich unsere Ehrenvorsitzende Rosi von Truczynski durchsetzen.

Mit einem gezielten Schuss, fiel endlich der zähe Vogel Rosi von Truczynski hat sich mit diesem Schuss, den Titel Kaiserin geholt.